12.06.2020

Antrag auf Ausrichtung eines Kreisbildungskongresses „Digitale Bildung“

Die Pandemie hat kompromisslos die „digitalen“ Schwachstellen von Bildungseinrichtungen offengelegt. Von unzureichender Infrastruktur (z.B. mangelhafter Netzanschluss, kein W-Lan) und fehlenden Sachmitteln (z.B. Streaming-/VCall-Hardware, Endgeräte), über fehlendes Anwendungswissen bis hin zu den Sorgen und Ängsten der an Bildung Beteiligten.

Gleichzeitig hat die Pandemie im Bildungssektor für einen noch nie dagewesenen Innovationsimpuls gesorgt und einen Entwicklungsschub ausgelöst (z.B. Online-Seminare/-Beratung, digitales Lernen, digitale Arbeitsorganisation, uvm.). Die Situation könnte widersprüchlicher nicht sein: Viele Bildungsangebote wurden komplett abgeschaltet und befinden sich z.T. noch immer im „shutdown“ oder laufen nur stark eingeschränkt. Zukunftsängste und Ratlosigkeit der Beteiligten vermischen sich mit Zukunfts-Ideen und Experimentierfreude. Zwischen Kurzarbeit und Hygienekonzept zeigt sich jedoch vielerorts auch eine gewisse Aufbruchsstimmung.

Als GRÜNE Kreistagsfraktion haben wir einen Bildungskongress "Digitale Bildung" gefordert, der alle Player an einen Tisch bringen soll.

Den ganzen Antrag mit unseren Ideen könnt Ihr hier nachlesen.

URL:http://www.gruene-kreis-steinfurt.de/news/news-detail/article/antrag_auf_ausrichtung_eines_kreisbildungskongresses_digitale_bildung/