05.07.2019

Zur aktuellen Debatte um den Klimanotstand

Zur aktuellen Debatte um den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag zum Klimanotstand erklären Jan-Niclas Gesenhues und Elke Schuchtmann-Fehmer als Sprecher und Sprecherin der Grünen Kreistagsfraktion:

"Wir freuen uns über die beeindruckende Unterstützung für unser Anliegen, die Anstrengungen des Kreises für den Klimaschutz weiter zu intensivieren. Über 700 Menschen haben einen Appell unterzeichnet, der unseren Antrag zum Klimanotstand und für einen noch konsequenteren kreisweiten Klimaschutz unterstützt.

Die Anschuldigungen von Gegenwind e.V. gegen den Verfasser dieses Appells, Herrn Kai Brehe, betrachten wir als absolut haltlos. Die Wortwahl und die Diskussionskultur des Prof. Mathys und seiner Mitstreiter in deren Schreiben gegen Herrn Brehe weisen wir deutlich zurück.Die Ausführungen von Herrn Brehe entsprechen den aktuellen Erkenntnissen der Klimawissenschaft.

Wir erwarten, dass Herr Mathys von den Anschuldigungen und der Androhung, rechtlich gegen Herrn Brehe vorzugehen, umgehend Abstand nimmt. Vielmehr ist es angebracht, sich bei Herrn Brehe und den vielen jungen Menschen, die sich für Klimaschutz und eine gute Zukunft für uns alle einsetzen, zu entschuldigen."

URL:http://www.gruene-kreis-steinfurt.de/news/news-detail/article/zur_aktuellen_debatte_um_den_klimanotstand/